Es ist immer wieder gut zu erleben, wie auch in dieser Zeit bei eisigen Temperaturen und scharfem Nordost-Wind das Winterhilfswerk für Vögel und andere Gartentiere von diesen in Anspruch genommen wird.

Wenn den Tieren dann noch selbstgemachtes Fettfutter angeboten wird, stellen sich die verschiedensten Gäste ein.

Die Rezeptur aus Pflanzenfett (keine Rama!) Walnuss-, Haselnuss-, Sonnenblumenkernen und Haferflocken scheint gut anzukommen.

Voegel futtern

Eichhoernchen futtern

Alle Bilder: F. Sauer